Sie sind hier: Aktuelles » 

Kontakt

DRK Wasserwacht Arnstadt
Bierweg 1a
99310 Arnstadt
Telefon 03628 / 61900
Fax       03628 / 619036

Info@Wasserwacht-Arnstadt.de

Wasserwacht Arnstadt – Ausbildungswochenende 2019

Ende September war es wieder soweit – unser alljährliches Ausbildungswochenende stand vor der Tür. Dieses Jahr ging es wieder nach Nordhausen zur DRK Landesausbildungsstätte am Forellenteich. Dank des Feiertages konnten wir schon Freitag früh mit zwei Fahrzeugen des DRKs anreisen. Das Wetter war zum Glück auf unserer Seite und mit Sonnenschein im Gesicht ging die Fahrt los.

Nach dem Aufbau des Zeltes und der Feldbetten erkundeten wir mittels der App „Actionbound“ das Gelände und lernten unsere Kleingruppen besser kennen, in die wir zuvor eingeteilt worden sind. Gruppenführer und Einsatzleiter wurden bestimmt, wodurch nicht nur die Mahlzeiten gut organisiert waren, sondern auch jeder erfahren durfte, wie sich so eine Gruppenstruktur anfühlt. Am Abend gab es für die Großen noch eine Theorieeinheit zum Thema „Regeln der Fließwasserrettung“, bevor wir den Abend mit musikalischer Begleitung und Marshmallows am Lagerfeuer ausklingen ließen.

Nach einer kurzen Nacht legten wir Samstag früh mit Frühsport los. Im Anschluss an das wohlverdiente Frühstück übten wir im Stationsbetrieb den Umgang mit Spineboard, Tragetuch und Combicarrier, sowie die Zweihelfermethode bei der HLW. Am Nachmittag kam unser neues Schlauchboot zum Einsatz und wir kombinierten dies gleich mit einer Rettungsübung, bei der die Betroffenen mittels Boot von Steg zu Steg transportiert werden sollten. Ob „Herrn Dr. Hackepeter“ mit abgebissenem Finger oder „Kevin von Nordhausen“ mit Wespenstich - alle konnten sicher verlagert werden und jeder von uns lernte etwas zur Transporttechnik und über die Eigenschaften unseres Gefährts. Einige von uns wagten sich dann auch noch selbst in das schon ziemlich kühle Wasser. Vor dem Abendprogramm wurde uns dann noch der Wasserrettungszug und seine Organisation in Thüringen vorgestellt.

An unserem letzten Tag wurde nach dem Aufstehen noch eine kleine Runde um den See gejoggt, was zwar anstrengend, aber auch sehr idyllisch war. Dann mussten wir uns leider schon wieder dem Abbau widmen. Vor der Abfahrt besprachen wir in einer kleinen Feedbackrunde noch unseren Eindruck vom Wochenende und mögliche Ideen für das nächste Jahr.

Somit ging mal wieder eine schöne und erlebnisreiche Zeit vorbei, bei der neben der Ausbildung auch der Spaß nicht zu kurz kam und unsere Wasserwachtfamilie weiter zusammenwuchs. Wir sind auch dem KV Nordhausen sehr dankbar, dass wir erneut das schöne Gelände nutzen durften und freuen uns schon auf nächstes Jahr.

Autor: Laura Müller Wasserwacht Arnstadt

30. September 2019 09:07 Uhr. Alter: 274 Tage